Karrierewege von der Schule in die Berufspraxis

Für junge Menschen, Schülerinnen und Schüler bietet das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung folgende Aktivitäten:

Karrierewege von der Schule in die Berufspraxis
  • Berufsorientierungsworkshops in Schulen – diese werden auf Anforderung der Schulen von unseren Expertinnen und Experten durchgeführt.  
  • "Job in Echt" – das bewährte und beliebte Format, bei dem Schülerinnen und Schüler einen Tag lang in Wiesbadener Betrieben Praxisluft schnuppern können. Hinterher wisst Ihr besser, was ihr beruflich machen wollt. Einige haben über „Job in Echt“ schon echte Praktika oder Ausbildungen begonnen. Partner des Referats sind die Schulen und die Schulsozialarbeit, und natürlich auch die Unternehmen in der Stadt. 

Interessierte Unternehmen aus allen Branchen, die einen "Job in Echt" anbieten wollen, melden sich bei Jobnaviwiesbadende.

Seit 2022 erfreut sich bei Schülerinnen und Schülern sowie Unternehmen die "Praktikumswoche" zunehmender Beliebtheit. Unter dem Titel "5 Tage – 5 Berufe - 5 Unternehmen" könnt Ihr in den Sommerferien an fünf Tagen fünf unterschiedliche Unternehmen und verschiedenste Berufe in einem "Sprint-Praktikum" kennenlernen. In diesem Jahr veranstalten die Landeshauptstadt Wiesbaden und der Rheingau-Taunus-Kreis die Praktikumswoche zusammen. 

  •  24. Juni bis 23. August 2024 bei den teilnehmenden Unternehmen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Hochschule RheinMain / Foto: Andreas Schlote